Narus blog

Meine Blogs

 


Das Jahr 2012 bietet viele Highlights, die kein Fan verpassen darf.

Das jeweilige Land hat schon vorher überlegt wie es den Menschen überraschen kann

und hat schon lange Vorkehrungen getroffen.


 

 

 

1. Formel 1

 

 

 

 

Das Königreich Bahrain hat schon lange mit seinen Einwohnern erprobt, wie sie sich der Welt am besten präsentieren wollen und sich dabei folgende Späße ausgedacht - natürlich nur für die Rennfahrerfans:
 

 

 

 

 

 

 

Was sagt unser Vettel dazu ?

 

 

 

 

 

Und die Fans ?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


2. Eurovision Song Contest:

 

 

Auch Aserbaidschan hat sich nicht gescheut etwas zu bewegen - und damit sind nicht nur Menschenmengen gemeint. Viele Häuser, die um den Austragungsort herumstehen, sahen einfach nicht mehr ästhetisch genug aus, weshalb sich Baku etwas sehr einfallsreiches überlegt hat:
 

 

 

 

 

Die Menschen, die die Häuser bewohnten, wurden zuvor selbstverständlich über den Abriss ihrer Unterkünfte informiert. Wer nicht zu Fuß das Haus verlassen wollte, wurde sogar freundlicherweise hinausgetragen:

 

 

 

 

 

 

Was sagt Lena dazu ?



 

 

 

 

Stimmen die Fans Lena zu ?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Fußball-Europameisterschaft 2012

 

 

 

Alle in der Ukraine haben mitgefiebert, soger Julja Timmochenko eine Oppositionelle die freiwillig das ganze Geschehen aus einer Gefängniszelle aus betrachten will:

 

 

 

 

Da der Ukrainische Staat ein freundlicheres Verhälltnis mit Tieren als der Rest der Welt hat  und sich deshalb vor ausländischen Tierquäler fürchtet, hat man tausenden Hunden ein neues sicheres Heim zum schlafen gegeben:
 

 

 

 

 

 

 

Was denkt der Podolski dazu:

 

 

(Geändert 30.04.2012: Podolski repräsentiert das Ganze besser als der Lahm)

 

 

 

 

Was halten die Fans davon:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erinnern wir uns wie es bei den Olympischen Spielen gewesen ist:

 

Olympische Sommerspiele 2008:

 

 

 

Als nun klar wurde in welchem Land die Olympische Spiele stattfinden würden:

 

 

 

 

 

Was dachten die Spieler:


 

 

 

 

Was dachten die Fans ?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und was lernen wir daraus ?:

 

 

 

 

 

Edit: Dank an Tien


20 Kommentare

Viele Konsoleros hier auf CW, welche den PC und seine Nutzer bashen, haben wohl keine Ahnung was den gemeinen und verhassten Pcler ausmacht. 

 

Der Pcler verfolgt zwar wie die gemeinen Konsoleros verschiedene Interesssen und bedient sich sogar noch nebenbei Konsolen (was der gemeine Konsolero nicht begreifen kann), aber wenn ein Pcler Hilfe benötigt, ist der Pcler sofort zur Stelle, egal ob er noch wie der Konsolero ne Sony, Nintendo oder Microsoftkonsole hat und darf noch dabei seine eigene Meinung über seine (wenn er eine hat) Lieblingskonsole vertreten.


Die konservativen extremen Konsoleros können doch nur zusammenhalten wenn eine andere Fraktion unter den Konsoleros gebasht wird. Wenn ein Konsolero den anderen Konsoleros aus der gleichen Konsolenfraktion widerspricht und er zufälligerweise ein Multi ist ( und nichtmal das wird meistens beim gemeinen Konsolero gebraucht )  wird er sofort als Extremist der anderen Seite bezeichnet.

Der gemeine Konsolero kann eben nicht objektiv antworten oder Kritik an seiner Fraktion vertragen und nur die Spiele, welche auf  seiner Konsole erscheinen, gutloben. Der gemeine PCler tickt eben anders  und deswegen müssen die Konsoleros den PC bashen, obwohl er eine ganz andere Rolle spielt als der Konsolenstreit.

 

Die Konsoleros haben sogar nichts besseres zu tun, als jeden Tag die Pixel der einzelnen Konsolen zu zählen und sie streiten sich darum, welche Konsole die bessere Grafik hat, doch dem Pcler ist es egal wie stark genau der PC des anderen PCler ist und machen ihn deswegen auch nicht fertig, wenn er mal ne schlechtere Grafikkarte hat. Die Zuschauer lachen sich doch wegen dem War der Konsoleros schon tot. images/smilies/j-scan.gif


39 Kommentare

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden